14 results for tag: Mediterran


Artischocken, Speck und Nudeln – cucina povera

Eine Artischocke auf dem Küchentisch liegen zu haben ist schon imposant und in Deutschland leider auch noch ungewöhnlich, denn diese Pflanze hat es in sich und wird offiziell als Heilpflanze angepriesen. Obwohl ich hoffe, dass sie kerngesund sind, empfehle ich sie Ihnen trotzdem. Zum einen schmeckt die Artischocke sehr gut und bereichert die Tafel wirklich. Zum anderen soll sie unser Wohlbefinden verbessern.

Überbackener Spinat ist eine Köstlichkeit

Meine Erkenntnis nach dem ich dieses Gericht zubereitete ist jene: Im nächsten Leben werde ich Pastadesigner. Da die Formenvielfalt der angebotenen Sorten unendlich zu sein scheint, ist im Pastabereich noch viel Platz für Kreativität. Die Bilder sind ja fast alle gemalt und die Wände zugehangen. Überbackener Spinat ist einfach zubereitet.

Schwarzwurzeleierkuchen – gutes Gewissen mit wenig Speck

Dieser Schwarzwurzeleierkuchen ist eigentlich ein Flan und ein Flan ist eine im kochenden Wasserbad gestockte Masse bestehend aus Eiern und Flüssigkeit. Gebackene Milch nennt sich diese Speise auf den Kanarischen Inseln. Das Gericht wird im Ofen und nicht in der Pfanne zubereitet. Oft ist ein Flan süß.

Die Bohne als Antipasti ist ein Hochgenuss

Derartig schmackhafte Bohnen kann man beim guten Italiener als Antipasti kaufen. Das koste aber. Sie können aber auch gemischte Hülsenfrüchte käuflich erwerben. In guten Biomärkten und dergleichen Supermärkten werden sie fündig. In derartigen Packungen sind: Weiße Bohnen, Bohnen schwarz, Pintobohnen, Linsen grün, Kichererbsen, Berglinsen grün, Kidneybohnen und rote Linsen. Schon der optische Eindruck ist überwältigend. Der Geschmack aber um so mehr.

Risotto mit Lammragout ist immer gut

Es gibt in der Küche Standards die sicherer sind als vieles auf der Welt. Zum Beispiel der Goldstandard. Wenn Politiker oder Wirtschaftsmenschen Standards festlegen sind die meist nicht von Dauer. Da passiert was und keiner erinnert sich an das was er vorher meinte oder zum Gesetz erhob. So könnte es auch bald dem Euro passieren.

Hühnerkeule mariniert an Zitronensoße

Auch wenn die Zubereitung eines normalen Hühnerbeins für den Koch und die Köchin keine Herausforderung darstellt, so kann man dem Ganzen doch etwas abgewinnen. Marinieren ist immer eine gute Möglichkeit einem Gericht einen besonderen Geschmack zu geben. In diesem Fall sollte es frisch und leicht sein.

Die Rehabilitation der Erbse ist gelungen

Lange hat die Welt auf diesen Augenblick gewartet. Die Rehabilitation der Erbse war überfällig. Freilich können Köche selbst eine simple Erbse ruinieren - matschig zerkochen und mit billigem Fett anreichern oder als - in Mehlpampe schwimmendes - Mischgemüse auf dem Tellern der realsozialistischen Gastronomie anrichten.

Eierkuchen mit Zucchini und Schafkäse

Ein leichtes Essen am Abend bedeutet guter Schlaf! Um diesen zu bekommen ist eine leichte Eierspeise das Richtige. Mit den angegebenen Mengen werden die Leute garantiert satt und für den nächsten Tag bleibt vielleicht auch noch was übrig. Die Frühlingszwiebel und die Zucchini werden ganz fein geschnippelt und in Olivenöl leicht gedünstet.

Geschmorte Entenbeine in Orangensoße mit Kumquats

Südfrankreich mitten im Winter, da kommt Freude auf ! Ein Standard der großen französischen Küche, der jedem gelingt! Man kann das auch alles mit einer ganzen Ente machen, in diesem Falle hier, reichten aber zwei Entenbeine aus, weil wir uns Aug in Aug gegenübersaßen und keine anderen Mäuler zu sättigen hatten

Gefüllte Tintenfische aus Sardinien

Ehe dies leckere Gericht auf dem Teller ist, können schon eineinhalb Stunden ins Land oder aus der Küche gehen. Aber diese Zeit ist es wert! Sie können gern tiefgekühlte Tintenfische verwenden, jedoch sollten diese einen großen Körper und eher kleine Fangarme haben. Zum Beispiel hat der Oktopus - auch Krake genannt – ausgeprägte Fangarme und einen eher kleinen Körper.