Thomas Gatzemeier | Subjektive Selbstbeschreibung

Am dunkelsten Tag des Jahres 1954 im sächsischen Döbeln geboren, wurde Thomas Gatzemeier ungefragt von einem katholischen Pfarrer getauft.

Als Kind buk ich heimlich einen Kuchen. Dieser kam als Brot gut an. Also orientierte ich mich um und absolvierte eine Ausbildung als Schrift- und Plakatmaler. Arbeitete als Steinmetzgehilfe und Grabsteindesigner. Nach dieser Grundausbildung studierte ich Malerei und Grafik an der renommierten Hochschule für Grafik und Buchkunst zu Leipzig. Mein Lehrer waren Arno Rink und Volker Stelzmann. 1980 beendete ich mein Studium und bin seit dem ein mehr oder weniger freier Künstler, Autor, Kunsthändler, Blogger und Freizeitkoch.
Konflikte mit den Machthabern und ein Ausstellungsverbot bewegten mich dazu, 1986 die ehemalige SBZ zu verlassen.
Ich hielt mich vorwiegend in Karlsruhe aber auch längere Zeit in Zürich und nahe Worpswede auf. Von 2006 – 2015 hatte ich ein weiteres Atelier in Leipzig. Nach 34 Jahren Hauptwohnsitz in Karlsruhe verlegte ich diesen im Februar 2020 endgültig nach Leipzig und gründet die Galerie Soll + HabenDie vorgefunden Räume wollten es so.

WIKIPEDIA

 

KONTAKT

Thomas Gatzemeier
Gottschallstraße 24
04157 Leipzig

Telefon: 0172 610 25 35
info@thomas-gatzemeier.de