Oma le` ein Pfannkuchen mit Vanilleeis

Oma le` ein Pfannkuchen mit Vanilleeis

So lecker wie einfach herzustellen ist diese süße Speise. Das kann nur ein Oma le` ein Pfannkuchen mit Vanilleeis.

Man bereite einen einfachen Pfannkuchen auf traditionelle Art. 4 Eier in eine Schüssel schlagen, vier Löffel Mehl dazutun und alles mit dem Schneebesen fein und cremig schlagen. Nun einen viertel Lieter Milch und – so vorhanden – einen Schluck Sahne dazu. Rühren, rühren rühren. Eine kleine Priese Salz, ein wenig Zucker dazu und in der Pfanne, mit wenig Butter – oder besser Butterschmalz da dieses nicht braun wird – angsam die Pfannkuchen ausbacken. Es müßten vier an der Zahl herauskommen. Das Eiergebäck flux auf den Teller getan, Vanilleeis – vom feinsten – hinzugeben, Küchlein zusammenschlagen, einen Sirup darauf.

Ich benutzte meinen geliebten Vincotto ai Fichi, den dicken Essig aus süßen Feigen.

Kohlenhydrathaltig aber gerade an Sommertagen selbst als süßes , leichtes Abendbrot geeignet. Zumindest Kinder werden Ihnen diese Idee nicht übel nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare