9 results for tag: Kirchen


Die Kirche Ste-Marie-Madeleine von Vézelay


Eglise Notre-Dame-du-Marthuret Riom


Halle überrascht nicht nur mit seiner Marktkirche


Ein Balkon bei Assisi


Ich wünsche mir eine Ente aus Frankreich

P.S. Sie möchten wissen, warum ich die Trennung von Staat und Kirche wünsche? Persönliche Gründe hätte ich auch. Aber es besteht die Gefahr das noch ein weiterer Spieler das Feld des mittelalterlichen Irrsinns betritt. Der islamische Glaube. Und das mit Recht, wenn nichts geschieht. Denn wir haben eine Verfassung in der ein wichtiger Satz verankert ist: „Gleiche Fälle sollen gleiche Regeln treffen“

Drei unbekannte Heilige in Südfrankreich

Ob die Ausgrenzung Marias und ihre Verehrung im Evangelischen wirklich der Eingrenzung des Heilgenkultes diente, oder ob Luther neben seiner antijudaistischen Haltung auch frauenfeindlich war, ist nicht direkt überliefert. Als sicher gilt, dass er Frauen im öffentlichen Leben nicht sehen wollte, sich aber ihrer unterstützenden Dienste gern bediente.

Perugino vollendete Raffael in Perugia

Der Künstler als Unternehmer ist in Verruf geraten. Perugino war der erste Unternehmer im Bereich der bildenden Künste - behauptet die Kunstwissenschaft. Er betrieb gleichzeitig zwei Werkstätten, und zwar in Perugia und Florenz. In seiner Florentiner Werkstatt bildete er unter anderem auch den jungen Raffael aus.

Straßburg ohne Nippes wäre schöner

Vor den Touristen waren unter anderem auch die Gallier in Straßburg und die Römer sowieso.

Die Hauptstadt des Elsass hatte es schon immer schwer. Die Römer wurden in einer Schlacht besiegt und die Stadt von Alemannen, Hunnen und Franken erobert. Im Mittelalter gehörte Straßburg zum Heiligen Römischen Reich deutscher Nation. Klingt martialisch, aber es sollte noch schlimmer kommen....


Maria, die Mutter unsers Erlösers, zörnt