Schlemmerimbiss Gleis 3 Döbeln-Masten

Mit Parkplätzen in Hülle und Fülle

Das Siechtum der Imbisskultur ist überall auszumachen. Immer mehr Imbissbuden und Wurststände schließen.

Der Schlemmerimbiss Gleis 3 Döbeln Masten hat ein reichhaltiges Angebot
Der Schlemmerimbiss Gleis 3 Döbeln-Masten

Der Schlemmerimbiss Gleis 3 Döbeln-Masten ist ein gutes Beispiel, was verloren gehen kann.

Denn viele der individuellen Imbissbuden werden entweder von Ketten übernommen und einfach geschlossen. Meist sind sie nicht rentabel oder Kommunalpolitiker habe grundsätzlich etwas gegen Imbissbuden. Sie sind zu anarchisch.
Jedoch geht durch das Siechtum der Imbissbudenkultur ein Teil unserer Esskultur zu Ende. Freilich ufert die individuelle Gestaltung von derartigen Buden schon mal aus. Jedoch gehört auch dies zu unserer Kultur – eben der Imbissbudenkultur.
 

Nix gegen Dönerbuden. Garnix. Sie bereichern das Angebot und das ist auch gut so. Aber „von nur Döner“ wird die Welt nicht schöner.

 
Vielfalt macht das Leben aus! Die Wurst ist eines der ältesten Lebensmittel. Die antiken Griechen kannten sie, und Goethe war süchtig nach Würsten. Ja, schrieb selbst Gedichte über sie.

Es geht also um die Wurst, wenn die Imbissbudenkultur gefährdet ist.

 
Der Schlemmerimbiss Gleis 3 Döbeln-Masten hat ein sehr großes Angebot an Speisen. Ob jedoch die niedrig kalkulierten Preise den Eigentümern ein auskömmliches Einkommen ermöglichen, wage ich zu bezweifeln. Wenn ein Döner nicht mehr unter 5 € zu haben ist, kann ein veritables Schnitzel mit Beilage nicht 5,50 € kosten.
 

Mehr Mut bei der Preisgestaltung! Ä bissel was geht noch. Und man kann dies den Kunden auch vermitteln. Glaub ich jedenfalls.

Da ich als internationaler Brat- und Wurstforscher fast berühmt bin, beschreibe ich hier die angebotene Rauchwurst. Denn deren Verbreitung ist nicht groß.

Eine Rauchwurst besteht je zur Hälfte aus Rind- und Schweinefleisch. Deshalb hat sie auch eine dunkelrote Farbe. Fast wie eine klassische Rindswurst.

Sie ist jedoch ähnlich fein gekuttert wie eine Bockwurst. Sie ist also eine Brühwurst. Diese Wurst wird mehrere Stunden lang über Buchenholz geräuchert. Die Zubereitung kann auf dem Grill oder aber durch erhitzen wie bei der Bockwurst geschehen. Die Rauchwurst eignet sich auf sehr gut als Einlage zu einem deftigen Eintopf.

KONTAKT zum Schlemmerimbiss

Der Name Gleis 3 für diese Imbissbude stammt von der Vorbesitzerin, die wegen fehlender Kundschaft ihr Geschäft auf das Gelände eines Möbelhandels verlegt hat. Der Möbelhandel wiederum befindet sich da, wo das ehemalige DDR VEB-Backwarenkombinat seinen Sitz hatte.

Schreibe einen Kommentar