Panna cotta – Gestürzte Sahnecreme

Panna cotta – Gestürzte Sahnecreme

Wenn ich hierzu eine Bemerkung machen würde – wäre diese schon zu viel!

Tuen sie es!

Zutaten für 4-6 Personen:
500 g Sahne, 1 Vanilleschote, 50 g Zucker, 2 Blatt weiße Gelatine, Karamellsirup, Früchte zum Garnieren.

Die 2 Blatt weiße Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne in den Topf. Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauspulen und zusammen mit der Schote und dem Zucker in die Sahne geben, langsam erhitzen und 15 Min. leicht köcheln lassen.

Den Topf von der Flamme nehmen, Vanilleschote herausangeln und die eingeweichten Gelatineblätter in den Topf geben, rührend zur vollständigen Auflösung bringen in kalt ausgespülte Förmchen geben und für 3-4 Stunden ab damit – in den Kühlschrank.

(Das können sie auch langsamer machen, als ich es beschrieben habe 😉 )

Auf Tellerchen stürzen. Das oder den Panna cotta, garnieren-fertig!

Leider! Kohlenhydrathaltig!

Rezept Panna cotta – Gestürzte Sahnecreme : Mediterrane Küche

2 Kommentare

  1. Hey, dieses Rezept muss aufgrund der enthaltenen Gelatine (die aus Knochen, Fett, Bindegewebe von Tieren gewonnen wird) aber ganz schnell aus der Kategorie „vegetarisch“ verschwinden!
    noch besser: Ändern Sie das Rezept, indem Sie Gelatine durch Agar Agar austauschen, lassen Sies in dieser Kategorie und geben Sie so ein gutes Beispiel, wie unsinnigerweise tierische Zutaten ganz einfach durch pflanzliche ersetzt werden können.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare