Schwarze Linsen, marokkanisch angehaucht

Schwarze Linsen, marokkanisch angehaucht

Ausgangsprodukt ist Beluga, die schnelle Gourmet- Linse.

Man kocht sie zusammen mit kleingeschnittenen Kartoffeln und Zwiebel, ein Lorbeerblatt sowie etwas Bio Instant-Gemüsebrühe.

Nach 15 min. halbierte Cocktail- Tomaten dazu, nochmals 5 min. köcheln und dann die Feinabstimmung: Curry, Kurkuma, Cayennepfeffer. Auf dem Teller sieht es noch hübscher aus mit einem Schwapp süßer Sahne ( alternativ saure Sahne, aber die Tomaten sind säuerlich genug ).

Gut, oder ?

Schreibe einen Kommentar