Auberginen in der Röhre gebacken

Auberginen in der Röhre gebacken

Immer wieder im Leben muss man feststellen, das das Einfache den hochgedrehten exaltierten Gerichten einiger Juppiköche durchaus ebenbürtig ist. Ja diese sogar auf Längen schlagen kann.

Was Muttern im italienischen Hause macht, kann nicht schlecht sein sonst wäre Vatern nicht von der Jagt zurückgekehrt und hätte längst eine andere Witterung aufgenommen.

Deshalb nehme man eine Aubergine und schneide diese längs in kleinfingerdicke Scheiben und bestreue diese mit Salz. Nach ein oder zwei Stunden spühlt man die Obergienenscheiben unter kaltem Wasser ab und tupft sie trocken. So entzieht man der Frucht das Wasser und die Oberginenscheiben werden nicht matschig.

Das Backblech bestreiche man mit reichlich Olivenöl.

Darauf lege man die Scheiben, beträufle diese mit Olivenöl und Zitronensaft – pfeffere und streue gehackten Rosmarin darauf. Man lege auch noch Zwiebelscheiben und Knoblauchstückchen obenauf. Da die Obergine mit Salz entwässert wurde, muß micht mehr gesalzen werden.

Nun nehme man die getrockneten Tomaten, die drei Stunden in Wasser eingeweicht waren, welches abgegossen wurde, und belege die Auberginenscheiben. Klingt kompliziert ist aber ganz einfach 😉

Die getrocknete Tomate ist die würzigste aller Tomaten, obwohl sie gar nicht mehr so aussieht wie eine Tomate. Aber sie enthält alle Geschmacksstoffe in konzentrierter Form.

Nun noch frische Tomatenscheiben und Schafskäse obenauf. Noch einmal mit der Pfeffermühle darüber und weiteres Rosmaringestreusel sollte nicht fehlen. In den Ofen rein – bei 180 Grad. (Ich glaube, die Dinger waren so ungefähr eine halbe Stunde in der Hitze.) Jedenfalls ist es gut und fein und schön, wenn die Ränder des Käses Farben annehmen. Daran erkennen Sie ob die feine Speise fertig ist.

Auberginen in der Röhre gebacken ist mediterran und fast kohlenhydratfrei, so man kein Brot dazu isst.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare